EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Neues Format: Syrien-Gipfel in Istanbul

Neues Format: Syrien-Gipfel in Istanbul
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Es ist ein neues Format, das Bewegung in den festgefahrenen Syrien-Konflikt bringen soll: Ein Gipfel in Istanbul mit Angela Merkel, Emmanuel Macron, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan.

WERBUNG

Es ist ein neues Format, das Bewegung in den festgefahrenen Syrien-Konflikt bringen soll: Ein Gipfel in Istanbul, zu dem die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Präsident Emmanuel Macron sowie das russische und türkische Staatsoberhaupt Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan anreisten. Bei den Gesprächen sollten gemeinsame Positionen ausgelotet werden, um einer politische Lösung nach sieben Jahren Bürgerkrieg nahezukommen. Zudem sollte es um die Lage und eine mögliche Verlängerung der Waffenruhe in der letzten verbliebenen Rebellenhochburg Idlib gehen. UN-Vermittler Staffan de Mistura wollte die vier Politiker über die aktuelle Situation unterrichten. Alle bisherigen Friedensgespräche waren gescheitert.

Bei einem persönlichen Treffen zwischen Erdogan und Merkel dürfte es auch um die Ermittlungen zum Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi und den in der Türkei verurteilten Deutschen Patrick K. gegangen sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zehnjähriger Junge aus Trümmern befreit - Russland beschießt Donezk

Verschiebung der Seegrenzen? Russlands Plan alamiert das Baltikum

Alarmbereitschaft in Estland: Russland verstärkt hybride Angriffe