Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mindestens 18 Tote bei Hubschrauberabsturz in Afghanistan

Mindestens 18 Tote bei Hubschrauberabsturz in Afghanistan
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei dem Absturz eines Hubschraubers sind in Afghanistan mindestens 18 Menschen umgekommen.

Bei dem Unglück in der Provinz Farah sind auch der Chef des Provinzrats von Farahund mehrere seiner Mitarbeiter ums Leben gekommen, teilten die Behörden mit.

Demnach waren zwei Hubschrauber der afghanischen Armee in Richtung der Stadt Herat unterwegs,als einer der Hubschrauber gegen einen Berg flog.