Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mysteriöser Asteroid Oumuamua offenbar durch Gas angetrieben

Mysteriöser Asteroid Oumuamua offenbar durch Gas angetrieben
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

NASA hat mehr Details zum mysteriösen Asteroiden Oumuamua bekannt gegeben. Astronomen hatten Oumuamua im Oktober 2017 entdeckt, just als er dabei war, unser Sonnensystem wieder zu verlassen. Es ist der erste Himmelskörper, der aus einem anderen Sonnensystem zu uns geflogen ist. Die Forscher hatten gerade noch Zeit, die Bewegungen des Objekts mit Teleskopen zu vermessen.

Die Weltraumbehörde erklärte nun, der Asteroid sei nicht groß genug, um vom Spitzer Space Teleskop gesehen zu werden. Forschern zufolge gibt es Anzeichen, dass Oumuamua einen eigenen Antrieb entwickelt hat. Das könnte die ungewöhnliche Flugbahn des Objektes erklären. Das hatte zu wilden Spekulationen geführt, dass es womöglich außerirdische Intelligenz hinter dem Flugobjekt steht.

Die Tatsache, dass Oumuamua zu klein für das Teleskop ist, könnte diese Theorien jedoch entkräften. Stattdessen ist es wahrscheinlich, dass das Objekt gefrorenes Gas freisetzt, was den Antrieb ebenfalls erklären könnte.