Eilmeldung

Eilmeldung

Das Rätsel um Oumuamua - Asteroid könnte außerirdisches Raumschiff sein

Sie lesen gerade:

Das Rätsel um Oumuamua - Asteroid könnte außerirdisches Raumschiff sein

Das Rätsel um Oumuamua - Asteroid könnte außerirdisches Raumschiff sein
Schriftgrösse Aa Aa

Astronomen haben erstmals einen dauerhaft in unser Sonnensystem eingewanderten Asteroiden identifiziert. Im vergangenen Jahr wurde "1l/2017 U1", besser bekannt unter dem Namen "Oumuamua", aus einem fernen Sonnensystem beim Durchflug beobachtet.

Auf NBC Mach gehen Experten davon aus, dass es sich um eine Art UFO handeln könnte, das von Aliens gebaut wurde.

Forscher des Weltraumforschungsprogrammes „Breakthrough Listen“berechneten das Gewicht des Asteroiden und fanden Überraschendes heraus: Es könnte es sich um ein künstliches interstellares Flugobjekt handeln.

„Oumuamua“ ist zu leicht, um aus Stein oder Sternenstaub zu bestehen. Das publizierten die Forscher auf dem Dokumentenserver „arxiv“. Sie sind der Ansicht: „Oumuamua“ könnte „ein Sonnensegel künstlichen Ursprungs sein“.

Dafür sprechen unter anderem die ungewöhnliche Flugbahn des Objektes und seine scheinbar selbstständige, nicht durch Gravitation zu erklärende Schubentwicklung, so die Wissenschaftler Shmuel Bialy und Abraham Loeb, vom Harvard-Smithsonian Center für Astrophysik.

Astronomen hatten "Oumuamua" im Oktober 2017 entdeckt, just als er dabei war, unser Sonnensystem wieder zu verlassen. Sie hatten gerade noch Zeit, die Bewegungen des Objekts mit Teleskopen zu vermessen.