Eilmeldung

Start der NETFLIX-Staffel Narcos:Mexico

Start der NETFLIX-Staffel Narcos:Mexico
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

"Narcos: Mexico". Die erfolgreiche NETLIX-Serie, die in den ersten beiden Staffeln die Geschichte von Pablo Escobar in Kolumbien erzählt, geht nun nach Mexiko. Dort ist sie auf Miguel Angel Felix Gallardos Spuren, der in den 80er Jahren fast den gesamten Drogenhandel in und um Mexiko kontrollierte. Der mexikanische Schauspieler Diego Luna spielt den Drogenboss.

"Wir mögen Unterhaltung. Es ist toll, dass wir dich 10 Stunden lang in den Bann ziehen, indem du etwas siehst, das dich begeistert und das dir gefällt (und das Du dann weiterempfiehlst). Aber es soll dich auch zum Nachdenken bringen. Es muss die richtigen Fragen stellen und dich auf Dinge aufmerksam machen, die wichtig sind. Ansonsten ist es nur Zeitverschwendung," sagt Diego Luna.

Die erste Staffel der Serie handelt vom Kampf der Regierung gegen das Guadalajara-Kartell. Auch Michael Peña ist wieder als Kiki Camarena dabei. "Narcos: Mexico" gibt es ab heute auf Netflix.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.