Eilmeldung
This content is not available in your region

Messerattacke auf Polizisten in Brüssel

euronews_icons_loading
Messerattacke auf Polizisten in Brüssel
Copyright
REUTERS/Yves Herman
Schriftgrösse Aa Aa

Am frühen Morgen ist auf der Brüsseler Polizeiwache Capitales Marché au Charbon ein Polizist mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt worden. Er befindet sich im Krankenhaus ist aber nicht in Lebensgefahr. Seine Kollegen schossen auf den Angreifer, der sich ebenfalls im Krankenhaus befindet.

Laut Medienberichten soll der Angreifer "Allahu Akbar" gerufen haben. Die Polizei bestätigte das zunächst nicht. Bei den Tätern soll es sich um einen kürzlich entlassenen Strafgefangenen handeln, sei aber bisher nicht wegen terroristisch motivierter Taten in Erscheinung getreten.

Der Tatort liegt im touristischen Zentrum der belgischen Polizei.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.