Eilmeldung

Schießerei in US-Stadt Denver: ein Toter, mehrere Verletzte

Straßenecke in Denver mit Polizeiautos
Straßenecke in Denver mit Polizeiautos
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der US-amerikanischen Stadt Denver hat mindestens ein Mann um sich geschossen und dabei eine Person getötet sowie weitere verletzt.

Der Vorfall ereignete sich in Lower Downtown Denver, einem Viertel mit Bars, Hotels und Restaurants, das nicht bekannt ist für derartige Gewaltakte.

Doug Schepman von der Polizei Denverberichtet: "Die eingetroffenen Beamten haben vier Personen mit Schussverletzungen vorgefunden. Drei der Opfer wurden in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht. Ein viertes Opfer starb noch am Tatort."

Inzwischen hat sich noch eine weitere verwundete Person gemeldet. Der Zustand der Verletzten soll nicht lebensbedrohlich sein.

Die genauen Tatumstände und ob es mehr als einen Schützen gab, sind noch unklar.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.