Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

22 Tote nach Explosion bei Chemiewerk in China

22 Tote nach Explosion bei Chemiewerk in China
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Explosion in der Nähe eines Chemiewerks in China sind 22 Menschen getötet worden. 22 weitere wurden verletzt.

Das Unglück ereignete sich in der 200 Kilometer nordwestlich von Peking gelegenen Stadt Zhangjiakou, in der die Olympischen Winterspiele 2022 stattfinden werden.

Ein durch die Explosion ausgelöstes Feuer auf einer Verladestation hat 38 Lastwagen und 12 andere Fahrzeuge zerstört. Die Ursache der Explosion ist noch unklar.

In China kommt es immer wieder zu Industrieunfällen. Oft sind nicht eingehaltene Sicherheitsvorschriften der Grund.

Bei einer Explosion nicht ordnungsgemäß gelagerten Chemikalien wurden 2015 in Tianjin, etwa eine Stunde östlich von Peking, mindestens 173 Menschen getötet.