Eilmeldung

Ratten auf Senatoren geworfen

Ratten auf Senatoren geworfen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Eine Sitzung des kolumbianischen Senats ist unterbrochen und dann beendet worden, weil Unbekannte eine Plastiktüte mit lebendigen, weißen Ratten und Konfetti von der Ballustrade auf die Senatoren warfen.

Senatoren und Ratten blieben offenbar unversehrt. Die Tiere versteckten sich zunächst in den Computern und entfleuchten dann.

Der ehemalige Präsident Alvaro Uribe blieb cool. Niemand hat sich zu dem "Ratten-Anschlag" bekannt. Die Ratte ist in Kolumbien ein Symbol für Diebstahl und Korruption.

Senatoren und Ratten unversehrt
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.