EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Mont-Blanc-Tunnel: Keine Durchfahrt für alte LKW

Mont-Blanc-Tunnel: Keine Durchfahrt für alte LKW
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der italienische Transportverband Anita erhofft sich davon eine Verrngerung der Umweltverschmutzung.

WERBUNG

Seit dem ersten Tag des neuen Jahres ist die Fahrt durch den Mont-Blanc-Tunnel für bestimmte LKW verboten. Betroffen sind Fahrzeuge über 7,5 Tonnen aus den Baujahren 2001 bis 2006 oder älter. Der italienische Transportverband Anita erhofft sich davon eine Reduzierung der Umweltverschmutzung.

Der 1965 eröffnete Mont-Blanc-Tunnel zwischen Frankreich und Italien ist 11,6 Kilometer lang.

Auf französischer Seite hatten im November und Dezember Anhänger der „Gelbwesten“-Bewegung die Zufahrt zum Mont-Blanc-Tunnel gesperrt. Nach Angaben des Betreibers durchqueren täglich rund 5500 Fahrzeuge das Einröhrenbauwerk.

In manchen italienischen Städten wie Mailand gilt das Verbot für den Schwerlastverkehr schon länger, weitere Kommunen wollen 2019 nachziehen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Weniger Besucher: Macron stellt Umweltschutzpläne am Mont Blanc vor

Mont Blanc: Mit neuen Regeln gegen Müll, Kot und Überfüllung

Europawahlen: Was wollen die Wähler, und was versprechen die Kandidaten? Folge 12