Eilmeldung

Eilmeldung

Djokovic zu Murray-Rücktritt

Djokovic zu Murray-Rücktritt
Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Rücktrittsankündigung von Andy Murray haben viele seiner Tenniskollegen emotional reagiert. Murray hatte unter Tränen mitgeteilt, dass er wegen seiner Hüftprobleme nur noch - wenn überhaupt möglich - bis Wimbledon spielen werde. Am Montag beginnt der erste Grand Slam in diesem Jahr, die Australian Open. Zuvor reagierte nun auch Novak Djokovic. Er sagte über Murray: "Er ist ein großartiger Champion, er ist ein Freund. Wir kennen uns, seit ich elf oder zwölf war. Wir haben einige epische Matches gespielt, es ist schon traurig, dass die Australian Open jetzt sein letztes Turnier sein könnten. Ich wünsche ihm jedenfalls alles Gute. Er hat ja zwei Kinder, er hat sicher viel im Leben, wofür er dankbar ist."

Hat Murray Pech, fliegt er schon am ersten Tag der Australian Open raus. Er spielt nämlich gegen Roberto Bautista Agut, der gerade das Turnier in Doha gewann.