Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Frachtflugzeug im Iran abgestürzt

Frachtflugzeug im Iran abgestürzt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im Iran ist nahe der Hauptstadt Teheran ein Frachtflugzeug verunglückt. Dabei sind nach Angaben der iranischen Armee 15 Menschen an Bord ums Leben gekommen, ein Flugingenieur habe überlebt.

Die Boeing 707 hatte nach Informationen der iranischen Nachrichtenagentur Fars versucht, auf dem falschen Flughafen zu landen. Eigentlich hätte sie in Payam landen sollen, hatte aber stattdessen den Flughafen Fath angeflogen. Dieser sei zu klein für solch große Flieger, berichtet Fars.

Das Flugzeug war über die Landebahn hinausgeschossen und hatte Feuer gefangen. Der Unfallort liegt der Agentur Sibadscht zufolge nahe eines Wohngebietes.

Betrieben wurde die Maschine Fars zufolge vom iranischen Militär. Sie war mit Fleisch beladen aus Kirgistan gekommen.