EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Will Boris Johnson (54) zum 3. Mal heiraten?

Will Boris Johnson (54) zum 3. Mal heiraten?
Copyright REUTERS/Henry Nicholls
Copyright REUTERS/Henry Nicholls
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die britische Presse berichtet über die neue Freundin des konservativen Politikers.

WERBUNG

Seit einigen Tagen macht Ex-Außenminister Boris Johnson (54) in London nicht nur durch seine Kritik an Premierministerin Theresa May, sondern mit seinem Privatleben Schlagzeilen.

Eigentlicht ist das "Enfant terrible" der britischen Politik seit Jahrzehnten in zweiter Ehe mit der Schriftstellerin Marina Wheeler (55) verheiratet. Die beiden haben vier Kinder.

Doch schon seit dem vergangenen September gab es Gerüchte über Boris Johnsons neue Freundin, die 30-jährige PR-Beraterin Carrie Symonds. Sie stehe hinter dem neuen Haarschnitt und der deutlichen Gewichtsabnahme des Brexit-Hardliners, heißt es in der britischen Presse.

Das Bild von Carrie Symonds, deren Vater einer der Gründer der linksliberalen Zeitung THE INDEPENDENT ist und deren Mutter Josephine Mcaffee als Anwältin für das Blatt tätig, ist auf vielen Titelblättern zu sehen. Einige sprechen gar von einer bevorstehenden Heirat, dabei ist Boris ^Johnson noch gar nicht geschieden.

Die junge Frau selbst wird als "PR-Guru" beschrieben. Sie war auch für die konservative Partei tätig - u.a. für den aktuellen Innnenminister Sajid Javid sowie für Michael Gove und Amber Rudd. 

Auf ihrer eigenen Twitter-Seite präsentiert sich Carrie Symonds als konservative Tierfreundin, die auch gegen Plastikmüll und gegen Walfang kämpft.

-----------

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nigel Farages Rechtspopulisten könnten Tories in Großbritannien überholen

Brexit-Vorkämpfer Nigel Farage will doch bei britischer Parlamentswahl antreten

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert