Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Budapest kündigt Boykott von Ungarn-Debatte im EP an

Access to the comments Kommentare
Von Stefan Grobe
Budapest kündigt Boykott von Ungarn-Debatte im EP an

Der Debatte nächste Woche im Europäischen Parlament über die Rechtsstaatssituation in Ungarn wird kein offizieller Vertreter der ungarischen Regierung beiwohnen.

Das erklärte Außenminister Peter Szijjarto.

Die Debatte sei eine Inszenierung für den laufenden Europa-Wahlkampf, so Szijjarto.

Beantragt hatten die Aussprache die Grünen.