Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Was macht Frankreichs Ex-Premier Manuel Valls auf der Demo in Madrid?

Was macht Frankreichs Ex-Premier Manuel Valls auf der Demo in Madrid?
Copyright
REUTERS/Sergio Perez
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich fragen sich viele, warum der ehemalige sozialistische Regierungschef Manuel Valls zusammen mit Liberalen, Konservativen und der extremen Rechten bei der Demonstration gegen die sozialistische Regierung in Madrid mitgemacht hat.

Manuel Valls (56), der in Katalonien geboren ist, möchte Bürgermeister von Barcelona werden. Er ist der Spitzenkandidat der liberalen Partei Ciudadanos bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019, die gleichzeitig mit der Europawahl stattfindet.

Die Politiker von Ciudadanos werfen Ministerpräsident Pedro Sanchez vor, er "verrate" Spanien, indem er den Dialog mit den Befürwortern der Unabhängigkeit von Katalonien suche. Tatsächlich hat sich das Verhältnis zwischen der Zentralregierung in Madrid und den Unabhängigkeitsbefürwortern in Katalonien in den vergangenen Monaten verschlechtert.

Auf Twitter postet Manuel Valls ein Foto, das ihn zusammen mit Ciudadanos-Politikern und dem peruanischen Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa zeigt. Dazu schreibt Valls, er sei in Madrid, um die Verfassung und die Einheit Spaniens zu verteidigen.

Der Schriftsteller Vargas Llosa hatte auch schon bei Demonstrationen gegen die Unabhängigkeit von Katalonien in Barcelona teilgenommen. Valls nennt ihn seinen Freund.

Manuel Valls hatte 2016 vergeblich versucht, Präsidentschaftskandidat der französischen Sozialisten zu werden, konnte sich aber in der Urwahl der Mitglieder nicht durchsetzen und trat dann aus der sozialistischen Partei aus.

In den französischen Medien wird vor allem betont, dass der ehemalige Regierungschef und Innenminister Valls zusammen mit der rechtsextremen Partei VOX an einer Demonstration teilgenommen hat.