Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Eisbärenbaby: Ein großes, starkes Mädchen!

Access to the comments Kommentare
Von Renate Birk  mit AP
euronews_icons_loading
Eisbärenbaby: Ein großes, starkes Mädchen!
Copyright  Tierpark Berlin

Das Eisbärenbaby in Berlin ist ein "großes, starkes Mädchen". Zum ersten Mal seit der Geburt des Tieres Anfang Dezember waren zwei Tierärzte und eine Pflegerin in das Gehege mit der Wurfhöhle gekommen.

Mutter Tonja war kurzzeitig mit Fleisch nach nebenan gelockt worden, damit der kleine Eisbär untersucht, gewogen und geimpft werden konnte.

Die kleine Eisbärendame wiegt 8,5 Kilo und ist 61 cm lang.

Wenn alles gut geht, soll Mutter Tonja mit ihrem Nachwuchs im März dem Publikum vorgestellt werden.

Die Berliner nehmen großen Anteil am Eisbärenmädchen, ist der Bär doch das Wappentier Berlins.

Tierpark Berlin

Einen Namen hat die Kleine noch nicht. Der Tierpark ist vorsichtig. In den vergangenen Jahren hatten Tonjas Jungtiere nicht überlebt. Es war dies der erste Besuch von Menschen in der Wurfhöhle. Bisher hatte man Tonja ganz in Frieden gelassen, um das Leben des Kindes nicht zu gefährden. Auch jetzt ist Tonja wieder mit ihrer Tochter alleine in der Wurfhöhle. Der Tierarztbesuch dauerte nicht einmal eine Viertelstunde. Ein zweiter Besuch soll erst in einigen Wochen erfolgen.

Weitere Quellen • Tierpark Berlin