Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Europa-League-Auslosung: Frankfurt trifft auf Inter Mailand

Eintracht-Spieler nach dem Tor zum 3:1 von Sebastien Haller.
Eintracht-Spieler nach dem Tor zum 3:1 von Sebastien Haller. -
Copyright
REUTERS/Kai Pfaffenbach
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt trifft im Achtelfinale der Europa League auf den italienischen Drittplatzierten Inter Mailand. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon. Am Donnerstag hatten sich die Hessener mit einem 4:1 im Rückspiel gegen Schachtar Donezk durchgesetzt.

Damit ist die Eintracht der einzige deutsche Verein, der es bis ins Achtelfinale geschafft hat. Bayer Leverkusen war am Donnerstag mit einem 1:1 gegen FK Krasnodar rausgeflogen – das Hinspiel endete 0:0.

Das sind die Achtelfinal-Begegnungen im Überblick:

  • FC Chelsea – Dynamo Kiew
  • Eintracht Frankfurt – Inter Mailand
  • Dinamo Zagreb – Benfica Lissabon
  • SSC Neapel – RB Salzburg
  • FC Valencia – FK Krasnodar
  • FC Sevilla – Slavia Prag
  • FC Arsenal – Stade Rennes
  • Zenit St. Petersburg – FC Villarreal

Die Hinspiele finden am 7. März statt. Die Rückspiele am 14. März.