Eilmeldung

Eilmeldung

Keith Flint von der Band "The Prodigy" begeht mit 49 Jahren Selbstmord.

Keith Flint von der Band "The Prodigy" begeht mit 49 Jahren Selbstmord.
Copyright
Keith Flint, cantante della band inglese The Prodigy
Schriftgrösse Aa Aa

Der Sänger und Frontmann der britischen Band "The Prodigy", Keith Flint, ist tot.

Wie die Band auf Instagram mitteilte, soll es sich dabei um Selbstmord gehandelt haben, worüber man schockiert, erschüttert und sehr traurig sei. Der Musiker wurde 49 Jahre alt.

The Prodigy erfand neuen Musikstil

The Prodigy ging aus der Szene der illegalen Rave-Parties in London hervor. Die Musik war eine Mischung aus Hardcore, Rock und Techno.

Schnell wurde Flint mit seinem außergewöhnlichen Tanzstil und seine´m exzentrischen Aussehen, wie den zu Teufelshörnern gestylten Haaren, zum Markenzeichen der Band.

Ihre größten Erfolge feierten "The Prodigy" in den 90er-Jahren mit Songs wie "Breathe" und "Firestarter".

Wenn Sie selbst deprimiert sind, können Sie sich in Deutschland per Chat, Mail oder telefonisch kostenlos und anonym unter 0800/111 0 111 beraten lassen. Ein muslimisches Beratungstelefon gibt es rund um die Uhr unter 030 - 44 3509 821 (oder wenn nicht in Deutschland: 0049 - 30 / 44 35 09 821). In Österreich können Sie sich unter der Telefonnummer 142 beraten lassen oder im Internet. In der Schweiz hilft die Dargebotene Hand im Internet und unter der Telefonnummer 143.