Cliff Diving im Blyde River Canyon in Südafrika

Cliff Diving im Blyde River Canyon in Südafrika
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Für Klippenspringer ist dieser Ort der heilige Gral. Die Australierin Rhiannan Iffland und der Brite Gary Hunt sind die amtierenden Champions der "Red Bull Cliff Diving Challenge" und bereiten sich auf die neue Saison vor.

WERBUNG

Der Blyde River Canyon liegt westlich des Kruger Nationalparks in Südafrika.

Die atemberaubende Landschaft findet sich rund 500 Kilometer nordöstlich von Johannesburg und ist ein beliebtes Ausflugsziel auf der Panorama Route.

Für Klippenspringer ist dieser Ort der heilige Gral. Die Australierin Rhiannan Iffland und der Brite Gary Hunt sind die amtierenden Champions der "Red Bull Cliff Diving Challenge" und bereiten sich auf die neue Saison vor.

Mit bis zu 85 Kilometer pro Stunde stürzen sich die beiden in eine Tiefe von 27 Metern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zwischen Wolkenkratzern: Flussüberquerung auf einer Slackline

3 Monate durch den Südpazifik - Vendée Globe sticht in See

Algerien gewinnt Afrika-Cup