Eilmeldung

"Du bist ein Bastard" Mussolinis Enkelin attackiert Jim Carrey wegen eines Diktator-Cartoons

"Du bist ein Bastard" Mussolinis Enkelin attackiert Jim Carrey wegen eines Diktator-Cartoons
Copyright
REUTERS / Alessandro Bianchi
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Benito Mussolinis Enkelin hat den Schauspieler Jim Carrey wegen eines Cartoons von dem ehemaligen italienischen Diktator angegriffen. Der kanadisch-amerikanische Schauspieler – der auch als Künstler arbeitet – hat die Zeichnung eines Paares, das mit den Füßen kopfüber an einem Gerüst hängt, auf Twitter gepostet. Es trägt die Bildunterschrift: "Wenn ihr euch fragt, wohin der Faschismus führt, frag einfach Benito Mussolini und seine Geliebte Claretta."

Carreys Kunst basiert auf dem realen Tod von Mussolini und Claretta Petacci, die von kommunistischen Partisanen gefangen genommen und am 28. April 1945, zwei Tage vor Adolf Hitlers Selbstmord, durch ein Erschießungskommando hingerichtet wurden.

"Ich denke, Sie verwechseln Jim Carrey mit Ihrem mörderischen Großvater"

Die 56-jährige Enkelin des Diktators Alessandra Mussolini, eine ehemalige Schauspielerin und nun Politikerin für die Mitte-Rechts-Partei Forza Italia, antwortete auf Carreys Tweet: "Du bist ein Bastard."

Ihre Antwort löste online eine Debatte aus, an der unter anderem der Spezialist für politische Kommunikation Evan O'Connell beteiligt war. "Ich denke, Sie verwechseln Jim Carrey mit Ihrem mörderischen Großvater", twitterte er an Mussolini, die antwortete: "Oder vielleicht mit einem Teil Ihrer Familie."

"Mein Großvater hat gekämpft, um Europa von Menschen wie deinem Großvater zu befreien", antwortete O'Connell. Mussolinis Antwort: "Wollen Sie Applaus?"

Alessandra Mussolini postete daraufhin einige wütenden Tweets gegen Jim Carrey. Sie rief ihn dazu auf, lieber Kunst über historische Peinlichkeiten der USA zu schaffen, wie den Umgang Indianern, die Rassentrennung und den Abwurf von Atombomben auf Japan am Ende des Zweiten Weltkriegs.

Carrey hat nicht öffentlich auf Mussolinis Tweets reagiert. Der Hollywood-Star ist vor allem durch seine Rollen in Filmen wie "Ace Ventura: Ein tierischer Detektiv", "Die Truman Show" und "Der Dummschwätzer" bekannt. Mit seinen Cartoons hat er sich zu einem der prominentesten politischen Anti-Trump-Karikaturisten entwickelt.

Mussolini, eine Anhängerin des US-Präsidenten, twitterte am Sonntag, dass Trump sich keine Sorgen um Carreys politische Angriffe machen müsse, weil seine Zeichnungen nur "schmutziges Papier" seien.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.