Eilmeldung
euronews_icons_loading
Tausende gegen Duterte am ersten Mai

Ein Teufel mit fettem Bauch, rechts die US-Flagge, links die russische, feuert mit sich drehenden Maschinenpistolen aus Pappkarton - das ist Teil des Marsches zum Tag der Arbeit in Manila in den Philippinen. Tausende demonstrierten vor dem Malacañang-Palast in der Hauptstadt und forderten bessere Bedingungen für die arbeitende Bevölkerung, u.a. eine Anhebung des Mindestlohns. Eine Puppe, die den philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte darstellte, wurde verbrannt.