Eilmeldung

Eilmeldung

FC Liverpool - Höhenflug bis 1. Juni?

FC Liverpool - Höhenflug bis 1. Juni?
Schriftgrösse Aa Aa

Die Überbleibsel einer durchfeierten Champions-League-Nacht im Zentrum von Liverpool. Höchstens wetterbedingt ist leichte Ernüchterung eingekehrt in der Hafenstadt am Mersey, deren populärster Fußball-Verein zum zweiten Mal hintereinander das Finale der Champions-League erreicht hat. Nach der rauschhaften Aufholjagd gegen den FC Barcelona und dem goldenen Tor zum 4:0-Endstand wird landauf, landab, nur noch vom Wunder von Anfield gesprochen. Der FC Liverpool ist wieder wer, obwohl der Premier-League-Titel wohl knapp verpasst werden wird.

Fan Jamie Simpson sagte: "Es war elektrisierend. Jürgen Klopp ist jetzt ein absoluter Gott in und um Liverpoool. Finale in der Champions League! Und die nationale Meisterschaft verfehlen wir höchstens um einen Punkt. Aber nächste Saison kommen wir zurück. Mit unserer Stärke muss man jetzt rechnen. An alle: Liverpool Football Club - wir hören niemals auf."

Der stark ersatzgeschwächte FC Liverpool und Jürgen Klopp im Freudentaumel. Die Stimmung beim FC Barcelona ist dagegen unterirdisch. Katalanische Fans bepöbelten ihr Idol Lionel Messi am Liverpooler Flughafen. Und der Ex-Liverpooler Luis Suarez gab sich ungewohnt kleinlaut: "Wir müssen uns für unsere fehlende Einstellung entschuldigen, weil wir nicht als Mannschaft aufgetreten sind. Also entschuldigen wir uns bei unseren Familien, unseren Kindern, unseren Fans, die uns das ganze Jahr unterstützt haben."

Medien berichten, die Tage von Trainer Ernesto Valverde seien bereits gezählt. Obwohl Meister Barca durch einen Triumph im Endspiel um den Pokal Copa del Rey wieder das nationale Double schaffen könnte.

In Liverpool dagegen lebt der Traum vom Königsklassen-Titel plötzlich wieder auf. Jürgen Klopp bekommt wie im Vorjahr die Chance, den größten Erfolg seiner Laufbahn zu verbuchen. Am 1. Juni beim Finale in Madrid.