EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Italien: 5-Sterne-Chef Di Maio lässt über seine Zukunft abstimmen

Italien: 5-Sterne-Chef Di Maio lässt über seine Zukunft abstimmen
Copyright 
Von Euronews mit dpa, Ansa
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Chef der in Italien mitregierenden Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, will die Parteianhänger über seine Zukunft abstimmen lassen. Grund ist das schlechte Abschneiden der Partei bei der Europawahl.

WERBUNG

Der Chef der in Italien mitregierenden Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, will die Parteianhänger über seine Zukunft abstimmen lassen.

Grund ist das schlechte Abschneiden der Partei bei der Europawahl.

Die Abstimmung soll am Donnerstag auf der parteieigenen Internetplattform Rousseau stattfinden. Die Parteianhänger hatten das Recht, ihre Meinung zu äußern, schrieb er auf Facebook sowie auf dem Blog der Bewegung.

Bei der EU-Wahl kam die Fünf-Sterne-Bewegung auf etwa 17 Prozent und belegte Platz drei hinter Lega und Sozialdemokraten.

Vor rund einem Jahr hatten die Sterne bei der Parlamentswahl noch 32 Prozent erreicht.

Seit einem Jahr bildet die linkspopulistische Partei gemeinsam mit der rechtspopulistischen Lega von Matteo Salvini eine Koalition.

Di Maio ist wie auch Salvini stellvertretender Regierungschef unter dem parteilosen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte.

Chiedo di mettere al voto degli iscritti su Rousseau il mio ruolo di capo politico, perché è giusto che siate voi ad...

Publiée par Luigi Di Maio sur Mercredi 29 mai 2019

Weitere Quellen • Italienische Euronews-Redaktion

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio im Amt bestätigt

Procaccini: "Die nächste Europäische Kommission wird Mitte-Rechts sein"

Vize-Ministerpräsident Salvini übersteht Misstrauensvotum