Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Steiermark: Schwerer Unfall in Tunnel fordert 2 Tote

Steiermark: Schwerer Unfall in Tunnel fordert 2 Tote
Copyright
Pixabay
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Unfall im österreichischen Gleinalmtunnel sind zwei Menschen gestorben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte ein 59 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen einen Lastwagen überholen und krachte dabei mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der 59-Jährige und der 72 Jahre alter Fahrer des zweiten Autos starben noch an der Unfallstelle. Der Beifahrer (55) des 59-Jährigen zog sich bei der Kollision in der Nacht auf Donnerstag schwere Verletzungen zu.

Deutsche kracht mit Wagen in Unfallstelle: Weitere Verletzte

Vier weitere Menschen wurden verletzt, weil eine 33 Jahre alte Deutsche ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig stoppen konnte und in die Unfallstelle krachte. Die 33-Jährige und ihre drei Mitfahrer verletzten sich leicht. Der Gleinalmtunnel musste mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.