Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Bei Boris Johnson hängt der Haussegen schief

Bei Boris Johnson hängt der Haussegen schief
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein heftiger nächtlicher Streit zwischen Boris Johnson und seiner Lebensgefährtin hat erst einen Nachbarn und dann die Londoner Polizei auf den Plan gerufen. Johnson ist einer der beiden verbliebenen Herausforderer im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May. Der Nachbar hatte den Streit von seiner eigenen Wohnung aus erst einmal aufgenommen, dann mehrere Male an die Tür geklopft, aber niemand habe reagiert. Er versicherte, er habe "sehr laute Schreie" und einen "lauten Knall" gehört, der die Mauern erzittern ließ. Wie die britische Zeitung "The Guardian" berichtete, alarmierte er dann die Polizei, die habe aber die Bewohner die alle wohlauf vorgefunden und keinen weiteren Anlass zum Eingreifen gesehen.