EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kommunalwahl in Istanbul: Bedeutung für das ganze Land

Kommunalwahl in Istanbul: Bedeutung für das ganze Land
Copyright Huseyin Aldemir / Reuters
Copyright Huseyin Aldemir / Reuters
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Dem türkischen Präsidenten Präsident Recep Tayyip Erdogan wird der Satz zugeschrieben: „Derjenige, der Istanbul gewinnt, gewinnt die Türkei“.

WERBUNG

Dem türkischen Präsidenten Präsident Recep Tayyip Erdogan wird der Satz zugeschrieben: „Derjenige, der Istanbul gewinnt, gewinnt die Türkei“. Dieser Ausspruch zeigt die Bedeutung, die der heutigen Kommunalwahl in der größten Stadt der Türkei beigemessen wird. Zu besetzen ist das Bürgermeisteramt, das Erdogan einst selbst ausübte.

„Ich glaube, dass diese zweite Wahl die meisten Probleme im sozialen, politischen und ethischen Bereichen lösen wird“, sagt ein Istanbuler. Ein anderer meint: „Alle waren gegen die Entscheidung der Wahlbehörde, die Abstimmung zu wiederholen. Niemand empfand das als normal. Hoffentlich findet diese Wahl innerhalb des Rechtsrahmens statt“, sagt er.

Erdogan hofft auf einen Sieg seines politischen Weggefährten Binali Yildirim. Der frühere Ministerpräsident war Ende März der Wahlverlierer, allerdings wurde das Ergebnis nach einem Einspruch von Yildirims Partei AKP wegen Unregelmäßigkeiten von den Behörden aufgehoben und eine Wiederholung angeordnet. Ekrem Imamoglu von der sozialdemokratischen CHP war aus der ersten Wahl als Sieger hervorgegangen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Istanbul: Hohe Erwartungen an neuen Bürgermeister Imamoglu

Historische Bürgermeisterwahl: Erdogans AKP verliert Istanbul

Bürgermeisterwahl in Istanbul: Das denken die Bewohner