Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Niederländerinnen stehen im WM-Finale

Niederländerinnen stehen im WM-Finale
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Niederländerinnen stehen nach dem Halbfinalsieg gegen Schweden erstmals im Finale der Fußball-WM. In einem knappen Spiel mit wenigen Torchancen stand es nach Ende der regulären Spielzeit 0:0, und die Partie ging in die Verlängerung. In der 99. Minute war es schließlich Jackie Groenen, die das Tor des Tages erzielte und Oranje erlöste.

Großer Jubel auf dem Platz und auch bei den zahlreichen mitgereisten niederländischen Fans, die mit der Mannschaft nach Lyon gekommen waren. Sie können nun noch ein paar Tage länger bleiben. Denn auch das Finale gegen die Titelverteidigerinnen und Topfavoritinnen aus den USA findet am Sonntag von "Olypique" statt.

"Es war etwas langweilig, aber sehr schön anzusehen. Es war mein erstes Fußballspiel überhaupt und ich bin sehr froh, dass ich die Niederlande gesehen habe", sagte ein holländischer Fan.

Schweden und England spielen um Platz 3

Enttäuschung dagegen bei den Schweden, die sich im Viertelfinale mit einer starken Leistung gegen Deutschland durchgesetzt hatten. Doch auch die Schwedinnen müssen noc h mal ran. Am Samstag spielen Sie in Nizza gegen England um Platz 3.

Cinzia Rizzi von Euronews war dabei:

"Die USA und die Niederlande werden hier am Sonntag um den Weltmeistertitel kämpfen. Für die Niederländerinnen wird es ihr erstes WM-Finale überhaupt sein und sie müssen ihr Bestes geben, um den Titelverteidiger zu stoppen und zu den Weltbesten gekürt zu werden."