Eilmeldung

#whatsappdown: Störungen bei Social-Media-Diensten

#whatsappdown: Störungen bei Social-Media-Diensten
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Teilen von Europa, Nord- und Südamerika ist es am Mittwoch zu Störungen der beliebten Social Media Plattformen Whatsapp, Instagram und Facebook gekommen. Nutzer meldeten Probleme beim Senden und Empfangen von Bild- und Sprachnachrichten, auf Instagram aktualisierte sich der Newsfeed nicht mehr.

Alle drei Plattformen gehören zum Facebook-Konzern. Das Unternehmen erklärte in der Nacht zum Donnerstag, dass das Problem gelöst sei. Auch beim Kurznachrichtendienst Twitter gab es zwischenzeitlich Probleme. Was die Störungen ausgelöst hat, ist noch unklar.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.