Eilmeldung

Boeing büßt ein - Airbus zum Überholen bereit

Boeing büßt ein - Airbus zum Überholen bereit
Copyright
Reuters
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Flugzeugbauer Boeing büßt zusehends seinen Vorsprung gegenüber dem europäischen Erzrivalen Airbus ein. In Bezug auf die Auslieferung von Maschinen im laufenden Jahr könnte Airbus 2019 nach langer Zeit wieder vor seinem Konkurrenten liegen - das zeigen die nun veröffentlichten Unterlagen beider Unternehmen.

Der Vertrauensverlust durch die beiden Abstürze der Maschinen vom Typ 737 Max in Äthiopien und Indonesien machen Boeing nach wie vor zu schaffen.

90 Boeing-Flieger rollten im zweiten Quartal aus der Fertigungshalle - im Vorjahreszeitraum waren es mehr als doppelt so viele. Airbus hat seit Jahresbeginn eigenen Angaben nach bislang 389 Maschinen ausgeliefert und damit eine Zunahme von 28 Prozent verzeichnet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.