Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mann sticht in London mit Machete auf Polizisten ein

Mann sticht in London mit Machete auf Polizisten ein
Copyright
Bild von Ingo Kramarek auf Pixabay
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In London hat ein Mann mit einer Machete mehrfach auf einen Polizisten eingestochen und ihn schwer verletzt. Scotland Yard nannte es eine "plötzliche und brutale Attacke". Demnach sei der Polizist in einem "kritischen, aber stabilen" Zustand.

Er sei unter anderem am Kopf sowie an der Hand verletzt worden. Man gehe nicht von einer Terrorattacke aus, so Scotland Yard.

Gegen Mitternacht hatten der Polizist und sein Kollege einen Lieferwagen anhalten wollen. Der Fahrer raste jedoch davon, die Polizisten verfolgten ihn.

Der Mann stieg aus dem Lieferwagen aus und schlug mit der Machete zu. Der verletzte Polizist konnte sich wehren, bis sein Kollege den Täter festnahm.

Der Täter soll zwischen 50 und 60 Jahre alt sein. In Großbritannien haben Angriffe mit Messern stark zugenommen.