Eilmeldung

Nur noch 8 Spieler: FC Bury aus der Liga ausgeschlossen

Nur noch 8 Spieler: FC Bury aus der Liga ausgeschlossen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zum ersten Mal seit fast 30 Jahren hat die Englische Fußball Liga EFL einen Klub aus dem Profi-Fußball ausgeschlossen. Der Traditionsverein FC Bury spielte zuletzt in der dritten Liga, und hatte aus finanziellen Gründen an den ersten 5 Spieltagen nicht antreten können. Bis zuletzt konnte der Klub keine ausreichenden finanziellen Garantien nachweisen. Auch die geplante Übernahme durch einen Investor scheiterte.

"Als hätten wir jemanden verloren"

"Es fühlt sich traurig an", erzählt ein Anhänger. "Es ist ein Teil meines Lebens. Ich komme hierher, seit ich ein Teenager war. Sie wachsen mit den Menschen hier auf. Es gibt Leute, ihre Kinder mitbringen und jetzt bringen diese Kinder ihre Kinder mit. Es ist eine Beziehung, die Sie mit keinem anderen Teil Ihres Lebens haben, außer mit der Familie. Es fühlt sich an, als hätten wir jemanden verloren."

Laut der Webseite des Vereins standen zuletzt nur noch 8 Spieler im Kader des FC Bury. Auch Drittligist Bolton Wanderers droht der Ausschluss aus der Liga. Dem Klub bleiben noch 14 Tage Zeit eine Lösung zu finden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.