Eilmeldung

Barcelona: Fußball-Idol Johan Cruyff ( †68) am Camp Nou verewigt

Barcelona: Fußball-Idol Johan Cruyff ( †68) am Camp Nou verewigt
Copyright
REUTERS/Albert Gea
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ehre, wem Ehre gebürt: "Salid y disfrutad" - Geht raus und genießt es. Dieser Appell der Fußball-Legende Johan Cruyff an seine Mannschaft ist vor dem Camp Nou Stadion des FC Barcelona nunmehr in Stein gemeißelt.

Das Idol der Katalanen und der niederländischen Nationalelf war 2016 im Alter von 68 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben.

Sohn Jordi Cruyff, ebenfalls Ex-Profi und nun Trainer, hielt anlässlich der Enthüllung eine Rede: "Das ist der perfekte Ort für die Statue. Er wirkt, als ob er gerade den Spielern zeigt, wo und wie sie auf dem Platz zu stehen haben. Und genau so war er. Also, ich danke den Beteiligten für alles. Das macht mich sehr stolz."

Zeigen, wo` s langgeht - nur eine von vielen hervorstechenden Qualitäten des Spielers und Trainers Johan Cruyff, der in Barcelona Erfolgsfußball modernster Prägung eingeführt hat. Unter seiner Regie gewann das sogenannte "Dream Team" 1992 erstmals in der Vereinsgeschichte den Europapokal der Landesmeister. Und gleich vier Mal hintereinander holten die Katalanen die nationale Meisterschaft. Dem Spieler Cruyff blieb der größte Triumph versagt durch die WM-Finalniederlage 1974 gegen Deutschland. Es sollte sein einziger sportlicher Makel bleiben.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.