EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Dieselskandal: Hat VW bei Motoren mit Abgasnorm Euro 6 geschummelt?

Dieselskandal: Hat VW bei Motoren mit Abgasnorm Euro 6 geschummelt?
Copyright 
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Neue Vorwürfe: VW gerät in der Abgasaffäre weiter unter Druck.

WERBUNG

Ist der Dieselskandal doch größer als bisher angenommen? Volkswagen bestreitet die Vorwürfe, dass auch neuere VW-Diesel-Motoren mit einer Software zur Manipulation von Abgaswerten ausgestattet worden sein sollen. Laut dem Konzern wurden dort keine unzulässigen Abschaltevorrichtungen eingesetzt. Es sei nach aktuellem Stand - so wörtlich - "nichts Illegales passiert", sagte ein VW-Sprecher gegenüber der dpa.

Damit reagierte VW auf Recherchen des SWR. Demnach geht offenbar aus vertraulichen Dokumenten hervor, dass auch eine Motorreihe mit der Abgasnorm Euro 6 betroffen sein soll. Diese Motoren sollen seit 2012 in Hunderttausenden VW-Fahrzeugen eingebaut worden sein - aber auch bei Audi, Skoda und Seat. Im Zuge des Dieselskandals war in der Öffentlichkeit bislang nur von Diesel-Motoren mit anderen Abgasnormen die Rede.

Die Abgasaffäre war 2015 in den USA aufgedeckt worden. Dabei geht es um die Beschönigung von Emmissionswerten mit Hilfe einer Software, die erkennt, wenn ein Auto auf dem Abgas-Prüfstand steht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Brüsseler Autosalon 2020 - Ein Meer aus Luxus

EU-weite Klagen gegen VW in Vorbereitung

Tesla-Werk lahmgelegt: Linksextremistische Gruppierung bekennt sich zu Sabotage der Stromversorgung