EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Wieder Explosion in Kopenhagen

Wieder Explosion in Kopenhagen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im August detonierten in der dänischen Hauptstadt zwei Sprengsätze. Ein Zusammenhang zum jetzigen Vorfall gibt es laut Polizei nicht.

WERBUNG

In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen hat sich abermals eine Explosion ereignet. In einer Pizzeria im Stadtteil Vanløse entstand dabei Sachschaden, Menschen wurden nicht verletzt.

Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen einen Mann, der sich auf die Pizzeria zubewege und der eine weiße Plastiktüte bei sich habe, hieß es seitens der Polizei.

„Ich wohne gegenüber der Pizzeria und habe bin ziemlich unsanft geweckt worden“, berichtet ein Zeuge. „Um 5:40 Uhr gab es einen riesigen Knall. Ich wusste nicht, was das war. Zuerst dachte ich, das sei die Bahn gewesen. Dann habe ich rausgeguckt und gesehen, dass da Rauch war und Autos angehalten hatten.“

Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen der jetzigen Explosion und den beiden Sprengsätzen, die im August in Kopenhagen hochgingen, gebe es nicht, teilte die Polizei mit. Vor rund einem Monat hatten sich innerhalb weniger Tage Explosionen vor einem Finanzamt und einer Polizeiwache ereignet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Neuer Glanz im Tivoli: 3000 Weihnachtsbaum-Kristalle

„Unternehmen Raureif“ gegen Bandenverbrechen: Schweden will Erfolge in sechs Monaten

Kopenhagen: Zweite Explosion in vier Tagen