Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

FPÖ-Anfeindungen: Philippa Strache (32) verzichtet wohl auf Mandat

FPÖ-Anfeindungen: Philippa Strache (32) verzichtet wohl auf Mandat
Copyright
Screenshot Instagram - Ripper, Kirsten
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Philippa Strache, die zweite Ehefrau von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, schafft es offenbar doch in den österreichischen Nationalrat, will aber laut Medien auf den Sitz verzichten. Die FPÖ hat in der Hauptstadt zwar nur zwei Sitze erreicht. Das 32-jährige Ex-Model hatte in Wien den Listenplatz Nummer 3 der FPÖ. Die Freiheitlichen haben gegenüber 2017 offenbar etwa sieben Prozent ihrer Stimmen eingebüßt, doch offenbar will Harald Stefan lieber im Regionalwahlkreis bleiben.

Nachrückerin Philippa Strache will laut "Oe24" und "Vienna.at" aus Protest gegen die "innerparteilichen Anfeindungen" gegen ihren Mann ihr Mandat aber nicht antreten.

Schon am Sonntagabend ging "Die kleine Zeitung" wie andere Medien davon aus, dass die Politkarriere von Philippa Strache "endet, bevor sie begonnen hatte".

Der "Kurier" meldet, dass Heinz-Christian Strache eigentlich am Wahlabend um 18 Uhr in der Wiener Hofburg bei Servus TV auftreten wollte. Dieser Termin wurde dann aber abgesagt.

Wird Heinz-Christian Strache aus der FPÖ ausgeschlossen?

Die FPÖ entscheidet in den kommenden Tagen, ob der Ex-Parteivorsitzende Heinz-Christian Strache - der durch das Ibiza-Video die Neuwahlen verursacht hatte - aus der Partei ausgeschlossen wird.

Vor Monaten hatte Heinz-Christian Strache dementiert, dass seine Frau für ihn bei der Nationalratswahl in Wien angetreten sei.

Philppa Strache ist Tierschutzbeauftragte der FPÖ. Auf Instagram hat sie mehr als 14.000 Follower. Sie veröffentlicht dort viele Fotos mit Tieren - und mit ihrem kleinen Sohn.

Philippa und Heinz-Christian Strache sind seit dem 1. Januar 2019 die Eltern von Hendrik. Für Philippa Strache ist es das erste Kind, der inzwischen 50-jährige Papa hat schon eine Tochter und einen Sohn aus der ersten Ehe.

Mehr Informationen zur Wahl in Österreich finden Sie in unserem Blog, in dem Sie herunterscrollen können.