Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Deutsche Medien sorgen sich um rechte Gewalt gegen Journalisten

Access to the comments Kommentare
Von Stefan Grobe
euronews_icons_loading
Deutsche Medien sorgen sich um rechte Gewalt gegen Journalisten

Journalisten-Organisationen in Deutschland sorgen sich um potenzielle rechtsextreme Gewalt gegen einzelne Reporter.

In einem Brief an Innenminister Seehofer verlangten sie Schutzmaßnahmen für ihre Mitglieder.

Hintergrund sind Polizei-Razzien im rechsextremen Milieu der jüngsten Zeit, bei denen sogenannte Todeslisten mit Namen von Journalisten gefunden wurden.