Eilmeldung

3000 Weihnachtsmänner im Schnelldurchlauf konnten Londoner Besucher des Victoria-Parks bewundern. Beim "London Santa Run" sammelten die Rauschebärte Geld für ein Dutzend Wohltätigkeitsorganisationen. Veranstalter Skyline Events hoffte auf eine Spendensumme zwischen 500.000 und einer Million Pfund.

Mit dem "Santa Dash" gab es einen ähnlichen Lauf im schottischen Glasgow. Daran beteiilgten sich sogar 7.000 Weihnachtsmänner. Der Londoner Lauf wurde in Medien allerdings als der größte aller Zeiten hochgelobt.

Natürlich beteiligten sich auch Frauen am "Santa Run"

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.