Eilmeldung
This content is not available in your region

96-Jähriger von Covid geheilt: "Ich habe dem Tod ins Auge gesehen"

euronews_icons_loading
A healthcare worker wearing a protective suit gets ready to attend to a COVID-19 coronavirus patient in Barcelona on April 6, 2020. (Photo by PAU BARRENA / AFP)
A healthcare worker wearing a protective suit gets ready to attend to a COVID-19 coronavirus patient in Barcelona on April 6, 2020. (Photo by PAU BARRENA / AFP)   -   Copyright  PAU BARRENA/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

Vicente hat das Coronavirus überlebt - allen negativen Prognosen zum Trotz. Denn der Spanier ist bereits 96 Jahre alt. Und die Heilchancen in diesem Alter sind sehr gering.

Auch für Vicente war es knapp. Er erinnert sich: "Ich habe dem Tod ins Auge gesehen, es hätte mir nichts ausgemacht zu sterben." "Warum denn das?" fragt die Reporterin. Vicente: "Weil ich bereits im Sterben lag."

Nach acht Tagen wurde er aus dem Krankenhaus entlassen. Seine ganze Bewunderung gilt dem Pflegepersonal. "Ich danke euch. Ihr seid Helden," sagt er.

Der rüstige Spanier muss jetzt in Quarantäne. Eine Zeit, die er auf ausdrücklichen Wunsch in der Nähe seiner Familie und Nachbarn verbringt.