Wien, Barcelona, Kosovo und Remdesivir - Euronews am Abend am 30.04.

Austria Virus Outbreak
Austria Virus Outbreak Copyright Ronald Zak/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wichtiges zum #Coronavirus in Europa, aber auch ein Bericht aus dem #Kosovo - in Euronews am Abend am 30.04.

WERBUNG

😮 Hello!

🇷🇺 In Russland hat sich der Ministerpräsident mit dem Coronavirus infiziert.

🇺🇸 Schon jetzt hat Covid-19 mehr Amerikanern das Leben gekostet als der Vietnamkrieg.

💊 Einige Virologen setzen seit längerem auf die positive Wirkung von Remdesivir für Covid-19-Patienten. Was sagt die neue Studie?

🚲 Wie kommen die Niederlande durch die Coronavirus-Krise?

🇸🇪 Der Staatsepidemiologe als Tattoo: ob der junge Mann in Schweden das nicht eines Tages bereut?

☕️ Athen, Paris, Barcelona 🏖- wie sieht es dort für einige aus, die wir normalerweise in diesem Sommer vielleicht gesehen hätten.

Andere Nachrichten:

Razzien und Verbot der Hisbollah in Deutschland

Kosovo und Serbien streiten weiter - es geht ums Land.

🐴 Und mit einem Blick nach Wien und auf Leopold wünschen wir einen schönen Abend!

Über Ihr Feedback freuen wir uns auf unseren Facebook- und Twitter-Seiten in den sozialen Medien,

Euronews Deutsch gibt es auch auf Instagram und auf der Telegram App.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kölner Karnevalwagen: Ein besorgter Selenskyj oder Scholz als Faultier

"Übungs-Szenario" der Bundeswehr für einen möglichen NATO-Russland-Krieg

Tag der deutschen Einheit: „Horizonte öffnen“ in Hamburg