Eilmeldung
This content is not available in your region

Schweiz: Edward-Hopper-Ausstellung in der Fondation Beyeler verlängert

euronews_icons_loading
Schweiz: Edward-Hopper-Ausstellung in der Fondation Beyeler verlängert
Copyright  Euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Seit dem 11. Mai hat das Kunstmuseum Fondation Beyeler im schweizerischen Riehen nahe Basel nach einer Corona-Zwangspause wieder für Kunstfreunde geöffnet.

Aktuell zu sehen sind Werke des amerikanischen Malers Edward Hopper.

Allerdings werden wegen der Pandemie derzeit nur 300 Besucher am Tag eingelassen statt der üblichen 800.

Die Ausstellung fokussiert sich auf das Thema der Weite in den Bildern Hoppers, etwa in Cape Cod Morning.

Die Ausstellung in der Fondation Beyeler wurde gerade bis zum 26. Juli verlängert