Eilmeldung
This content is not available in your region

Frankreich: Covid-19-Checks am langen Wochende

euronews_icons_loading
Frankreich:  Covid-19-Checks am langen Wochende
Copyright  AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Langes Himmelfahrts-Wochenende in Frankreich: Sonne überall, und viele hält es einfach nicht mehr in den eigenen vier Wänden – Corona hin, Corona her. Am Strand von La Grande Motte in Südfrankreich wurden die ersten morgendlichen Strandläufer gesichtet.

Am Atlantik haben 5 Gemeinden in der Bretagne (Morbihan und Finistére) die Schließung ihrer Strände beantragt ... in Saint-Malo will der Bürgermeister, dass auf einigen sehr belebten Straßen tagsüber Masken getragen werden...

Mehr Verkehr zum Auftakt der "Himmelfahrtsbrücke" konstatierte der französische Gesundheitsminister Olivier Véran.

In der Region Paris kam es auf der Autobahn A6 zu Staus – aber der Verkehr Richtung Süden schien weniger dicht als gewohnt.

Cyril Fourneris, Euronews :

“Die Polizeikontrollen wurden auf dieser Autobahn im Süden von Paris wie im Rest des französischen Territoriums verstärkt. Die Polizei versichert, dass es bisher gut läuft, denn die Franzosen sind es nach zwei Monaten Kontaktsperre gewohnt, ihre Reisegründe zu belegen. Ein Polizist sagte mir, dass ihre Priorität letztlich nicht sei, die Reisebescheinigungen zu überprüfen, sondern sicherzustellen, dass es an diesem Wochenende keine großen Menschenaufläufe gibt.”

Cyril Fourneris, su mit AFP