Blitzschlag: Brand in spanischer Ölfirma

Brand in spanischer Ölfirma
Brand in spanischer Ölfirma Copyright tve/EBU
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Feuer ist weitgehend unter Kontrolle. Es gab keine Verletzten.

WERBUNG

An einem Standort der spanischen Ölfirma Repsol in Puertollano ist ein Feuer ausgebrochen. Ein Blitz war in einen Treibstofftank eingeschlagen. Es wurden keine Verletzten gemeldet. Der Brand in der Stadt zwischen Madrid und Malaga wurde weitgehend unter Kontrolle gebracht. Weder eine Evakuierung noch eine Produktionsunterbrechung seien notwendig gewesen. Das Feuer betraf auch einen zweiten Benzintank, der ebenfalls brannte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mindestens vier Tote bei Hochhausbrand in Spanien

Sie feierten Geburtstage: 13 Tote und 15 Vermisste durch Feuer in Disko in Spanien

Feuerwehr im Flammeninferno: Was wir von Spanien lernen können