Eilmeldung
This content is not available in your region

Ungestillter Titelhunger: Olympique Lyon wieder an Europas Spitze

Pokalübergabe
Pokalübergabe   -   Copyright  Alvaro Barrientos/Alvaro Barrientos
Schriftgrösse Aa Aa

Die Damen des französischen Klubs Olympique Lyon haben zum fünften Mal in Folge den wichtigsten europäischen Fußball-Vereinswettbewerb gewonnen. Im Endspiel der Champions League bezwangen sie den deutschen Vertreter VfL Wolfsburg mit 3:1.

„Heute steht Olympique Lyon mit dem Real Madrid der 50er und 60er Jahre auf einer Stufe. Ja, es ist eine große Genugtuung. Wir schreiben seit einigen Jahren Geschichte und wir haben das noch nicht beendet“, so Jean-Luc Vasseur, Trainer von Olympique Lyon. Seine Spielerin Delphine Cascarino sagte: „Es ist unglaublich, vor allem, weil ich Teil der fünf Titelgewinne in Folge bin. Ich bin wirklich stolz, Teil dieser Gruppe zu sein. Wir haben versucht, Geschichte zu schreiben. Das haben wir getan. Jetzt werden wir versuchen, auf diesem Weg weiterzumachen, denn es ist das Ziel von Olympique Lyon, Spuren zu hinterlassen, und ich weiß, dass wir das können.“

Seit der Umbenennung des Wettbewerbs in Champions League im Spieljahr 2009/10 hat Lyon sieben der elf Titel geholt, Wolfsburg gewann 2013 und 2014. Ausgetragen wurde das diesjährige Endspiel im spanischen San Sebastián unter Ausschluss der Öffentlichkeit.