Eilmeldung
euronews_icons_loading
Mit Vollgas durch den Hurrikan: "Haishen" wütet in Japan

Hurrikan Haishen hat auch auf den Amami-Inseln im Süden Japans Spuren der Verwüstung hinterlassen. Ein Autofahrer machte beeindruckende Aufnahmen von der Wucht Haishens.

Rund 1,8 Millionen Japaner und Japanerinnen waren aufgefordert, sich in Sicherheit zu bringen. Haishen sorgte in einigen Regionen für flächendeckende Stromausfälle und Überflutungen.

Inzwischen ist der Hurrikan in Richtung Südkorea weitergezogen.