EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Fieberhafte Suche nach vermisstem U-Boot bei Indonesien

Fieberhafte Suche nach vermisstem U-Boot bei Indonesien
Copyright Firdia Lisnawati/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Copyright Firdia Lisnawati/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Von Luis Nicolas JachmannDPA
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mit über 20 Schiffen sucht die indonesische Marine nach einem U-Boot mit 53-köpfiger Besatzung. Der Sauerstoff an Bord soll nur noch bis Samstagmorgen reichen.

WERBUNG

Zwei Tage nach dem Verschwinden eines indonesischen U-Bootes hat die Marine des Inselstaates über 20 Schiffe auf eine Suchmission entsandt. Bisher fehlt vom U-Boot jede Spur. Die 53-köpfige Besatzung hat nach Angaben der Marine nur noch ausreichend Sauerstoff bis Samstagmorgen an Bord. Indonesische Experten vermuten, dass das U-Boot bis zu 700 Meter tief in der Javasee gesunken ist.

"Ich bitte alle Indonesierinnen und Indonesier für die Such- und Rettungsmission zu beten. Auf dass sie die Crew des U-Bootes KRI Nanggala 402 wohlbehalten auffindet."
Joko Widodo
Indonesischer Präsident

Mit jeder weiteren Stunde schwinden die Chancen, die Besatzung retten zu können. Bei der Suchmission sind über Kriegsschiffe und einige zivile Schiffe mit Sonartechnik im Einsatz.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

U-Boot in 800 Metern Meerestiefe gefunden: Alle 53 Seeleute tot

Indonesische Marine erklärt vermisstes U-Boot für gesunken

Indonesien: Zerstörungen nach Erdbeben auf Sulawesi