Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mali setzt General an Spitze des Staats

Von Luis Nicolas Jachmann  & AP
euronews_icons_loading
Mali setzt General an Spitze des Staats
Copyright  MICHELE CATTANI/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

Der militärische Offizier Assimi Goita ist offiziell zum Präsidenten Malis ernannt worden. Der malische Verfassungsrat designierte ihn, nachdem dieser vor wenigen Tagen gegen den aktuellen Präsidenten der Übergangsregierung geputscht hatte. Erst vor neun Monaten hatte Goita den letzten Staatsstreich initiiert - gegen den damals amtierenden Präsidenten Malis Ibrahim Boubacar Keïta.

Mehrere hundert Malier versammelten sich in der Hauptstadt Bamako, um Goita, das Militär und den Verbündeten Russland zu feiern.

Der westafrikanische Sahelstaat ist seit Jahren geprägt von politischer Instabilität und ist als Gebiet

verschiedener terroristischer Gruppen berüchtigt.