Eilmeldung
euronews_icons_loading
Afghanistan: US-Truppen verlassen größten Stützpunkt

Die USA und andere Nato-SoldatInnen haben ihren größten Stützpunkt in Afghanistan verlassen. Alle Koalitionstruppen seien aus der Luftwaffenbasis Bagram heraus, teilte ein hoher Beamter des US-Militärs am Freitag mit. Der Stützpunkt sei an die afghanischen Sicherheitskräfte übergeben worden, bestätigte das afghanische Verteidigungsministerium.

Die internationalen Truppen wollen das Land komplett verlassen. Die Bundeswehr hat bereits alle Kräfte abgezogen. Die US-Regierung will den Abzug der amerikanischen Truppen aus Afghanistan nun bis Ende August abschließen. Das sagten der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums, John Kirby, und die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, am Freitag in Washington.