EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Neue Corona-Fälle: Wuhan testet alle Einwohner

Neue Corona-Fälle: Wuhan testet alle Einwohner
Copyright STR/AFP or licensors
Copyright STR/AFP or licensors
Von Frank Weinert
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Coronavirus ist zurück in China. Am mutmaßlichen Ursprungsort in Wuhan will die Stadtverwaltung nun alle Einwohner testen lassen.

WERBUNG

Die chinesische Stadt Wuhan will alle Einwohner nach den ersten Covid-19-Fällen seit über einem Jahr testen. Alle elf Millionen sollen "rasch" auf das Virus getestet werden, so die Stadtverwaltung.

Bei Wanderarbeitern seien die jüngsten Infektionen festgestellt worden. Am Montag hatte die Stadt erstmals wieder drei neue Fälle bestätigt, die nicht aus dem Ausland eingeschleppt wurden.

Chinas Regierung verfolgt eine so genannte „Null-Covid-Strategie“: Im Kampf gegen den größten Corona-Ausbruch seit vielen Monaten wurden bislang mehrere Städte unter einen strikten Lockdown gestellt, Reisebeschränkungen verhängt und zahlreiche Menschen auf das Virus getestet.

Der Nationalen Gesundheitskommission wurden am Vortag landesweit 90 Neuinfektionen gemeldet, 61 davon durch eine Übertragung im Inland. Seit Mitte Juli sind im ganz China mehr als 400 neue Fälle entdeckt worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Covid-Daten verheimlicht? China wirft WHO falsche Anschuldigungen vor

Corona in Europa: Wo wird gelockert, wo gilt der Impfnachweis?

Militärmanöver im Pazifik: Russland und China halten gemeinsame Übung ab