EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Hisbollah und israelische Armee: Spannungen im Grenzgebiet

Die israelische Armee bombardiert das südlibanesische Dorf Kfar Shouba (6.8.2021)
Die israelische Armee bombardiert das südlibanesische Dorf Kfar Shouba (6.8.2021) Copyright MAHMOUD ZAYYAT/AFP or licensors
Copyright MAHMOUD ZAYYAT/AFP or licensors
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Kein Angriff bleibt unbeantwortet: Die Gewalt zwischen Tsahal und Hisbollah reißt nicht ab.

WERBUNG

Die israelische Armee hat den Südlibanon angegriffen.

Es ist eine Reaktion auf die libanesischen Raketen, die zuvor auf von Israel besetztes Gebiet eingeschlagen waren.

Die sogenannten Schebaa-Farmen gehören nach Auffassung der Vereinten Nationen zu den 1967 von Israel besetzten syrischen Gebieten. Syrien und einige Parteien im Libanon sehen das Gebiet jedoch als libanesisches Territorium an. 

In den vergangenen Tagen und Wochen waren bereits mehrfach Raketen aus dem Südlibanon abgefeuert worden, die nach Ansicht der Armee allerdings von palästinensischen Gruppierungen stammten.

Am Donnerstag hatten israelische Kampfflieger Ziele im Süden des Nachbarlands angegriffen, wie die Armee mitteilte. Dies sei eine Reaktion auf Raketenbeschuss aus dem Libanon gewesen. Es wurden die Orte, von denen die Raketen abgefeuert wurden, sowie "für Terror genutzte Ziele" beschossen.

Die Beobachtermission der Vereinten Nationen im Libanon (Unifil) forderte ein Ende des gegenseitigen Beschusses.

An der Grenze kommt es immer wieder zu Spannungen. Israel und der Libanon befinden sich offiziell im Kriegszustand. Für die Hisbollah, die eng mit dem Iran verbündet ist, ist Israel ein Erzfeind.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Verletzte auf beiden Seiten: Nahost-Konflikt neu entflammt

Proteste gegen israelische Siedlungspolitik

Mindestens 120 Tote in Gaza - Angriffe auf Israel aus Libanon