Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Erneut Rangelei im armenischen Parlament

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Erneut Rangelei im armenischen Parlament
Copyright  Lilian Galstyan/AP
Schriftgrösse Aa Aa

Im armenischen Parlament ist es zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Ein Politiker der Regierungspartei hatten den früheren Verteidigungsminister des Landes während einer Debatte als Verräter bezeichnet. Es war bereits die dritte Rangelei im Parlament innerhalb von nur drei Tagen.

Anfang des Monats war das Parlament zu seiner konstituierenden Sitzung in der neuen Legislaturperiode zusammengekommen. Dabei wurde Nikol Pashinyan zum Regierungschef gewählt. Seine Partei war als Siegerin aus vorgezogenen Neuwahlen hervorgegangen.